Stefanie Otten - Schauspielerin
Stefanie Otten - Schauspielerin

Aktuelles

Termine unter »Termine«

 

Neues 2018

 

Februar 2018 - Premiere „Glück im 21. Jahrhundert”

im TaS Neuss

 

 

Ab April die 21. Folge der

Rathauskantine

 

Menü heute:

Frühlingsrolle rückwärts

 

Termine, Termine

Glück im 21. Jahrhundert

 

Eine Gesellschaftssatire

von Kai Hensel

 

 

»Näher am Paradies kann man auf diesem Planeten kaum leben. Eine stabile Demokratie. Ein Rechtsstaat, der auch die Schwachen schützt ... Warum sind wir nicht glücklich?« fragt der Autor und schaut auf einen besonders sonnigen Flecken dieses Paradieses: Johann, Anne und Jasmin - die perfekte Kleinfamilie: Der erfolgreiche Mann verwirklich sich in gehobener Position, die attraktive Frau als Fuß-Model und rührende Kümmerin um Haus und Garten; beide stolz auf ihre vielseitig begabte Tochter.
Sie führen ein Leben mit eingeschaltetem Turbo, immer auf der Überholspur zu noch höherem Lebensstandard. Doch hinter den bewachten Mauern ihrer Villa wuchern die Neurosen, lauern Sinnkrisen und Versagensängste.

Mit analytischer Schärfe und bissiger Ironie liefert Kai Hensel (s)einen Theaterbeitrag zur Wertediskussion.

 

Mitwirkende:

 

Lars Evers, Daniel Marré, Stefanie Otten, Marlene Zilias
Regie: Marika Rockstroh
Bühne: Yeonju Seo
Kostüme: Stefanie Klein
Sounds & Video-Projektionen: Fabian Schulz
Assistenz: Lena Schuler
Technik: Michael Kemkes / Johannes Tosta

 

im Theater am Schlachthof Neuss

 

16. 02. 2018, 20.00 Uhr Premiere (ausverkauft)

17. 02. 2018, 20.00 Uhr

24. 02. 2018, 20.00 Uhr

25. 02. 2018, 19.00 Uhr

02. 03. 2018, 20.00 Uhr

03. 03. 2018, 20.00 Uhr

27. 04. 2018, 20.00 Uhr

28. 04. 2018, 20.00 Uhr

 

tas-neuss.de

 

 

Butterkuchen - man steckt nicht drin

 

Wer kennt sie nicht, diese kleinen Unwägbarkeiten des Alltags, die quasi jeden Tag hinter jeder Ecke lauern und die schnell in große Katastrophen ausarten können?
Seien sie nun in Person von vermaledeiten Verwandten, die man am liebsten nur von hinten sieht, von nervigen Nachbarn, von launigen Lebensabschnittspartnern oder neunmalbesserwisserischer Rentnern, die einem so was von die gute Laune verhageln können!
Und warum muss der gemütliche Fernsehabend immer im Desaster enden und warum klingelt der Paketzustellmann so oft und warum fühlt man sich mitunter wie der letzte Mensch? Und steht da plötzlich die Feuerwehr am Freitagabend im Wohnzimmer?
Kennen Sie? Gut, dann sind in unserem neuen Stück genau richtig! Herzlich willkommen in Kai Magnus Sting´s Welt! Erleben Sie die kleinen und großen Katastrophen des Alltags und treffen auf all die Nervensägen, die Sie nur allzu gut kennen: die liebenswerten Helden und Heldinnen des alltäglichen Wahnsinns.
Was sie mitunter im wahren Leben um den Verstand bringt, bei uns bringt es Sie zum Lachen! Garantiert! Und Lachen ist ja bekanntlich die beste Medizin gegen ... alles!

 

Text: Kai Magnus Sting
Regie: Rainer Besel
Assistenz: Lara Mies
 

Mitwirkende:

 

Sie, Hilde u. a.:                          Johanna Wagner, Stefanie Otten

Er, Zeitungsleser u. a.:                Christoph Kühne

Konditoreifachverkäuferin u. a.:   Angelika Werner

Frau Schulze, Waltraud u. a.:       Gina Brand

Paketzusteller u. a.:                    Wolfgang A. Wirringa

 

 

im Theater Freudenhaus Essen, Westfalenstr. 311

www.theater-freudenhaus.de

 

 

Jack the Ripper

 

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen.

London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline, der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hydy und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen?

 

Ein mörderischer Spaß erwartet Sie

 

Gruseldinnertrailer:

Jack the Ripper

Dracula

Die Experimente des Dr. Frankenstein

Dr. Jekyll and Mr. Hyde

 

www.gruseldinner.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefanie Otten